Radiowelle

Die bipolare Radiowellentherapie (RFITT)

Bei der Radiowellentherapie bewirken wir einen thermischen Venenverschluss durch einen Hochfrequenzkatheter. Einfacher gesagt handelt es sich hierbei um eine Therapie, bei der die Venenwand erwärmt wird. Das geschieht bei schonenden 65-85°C über den Effekt des Ohmschen Widerstandsgesetzes. Hierbei zerfällt die Innenwand der Vene und verklebt. Begleitend zur Radiowellen-Therapie tritt ein leichtes Taubheitsgefühl begleitet von einem Kribbeln auf. Bei der Behandlung von einem Bein ist eine lokale Betäubung ausreichend. Lediglich bei der gleichzeitigen Therapie beider Beine empfiehlt sich eine kurzzeitige Vollnarkose. Anschließend unterstützen Sie den Behandlungserfolg mit Kompressionsstrümpfen. Diese tragen Sie etwa vier bis sechs Wochen.

Durch die geringen Temperaturen wird das umgebende Gewebe im Bein nur minimal in Mitleidenschaft gezogen – was wiederum der schnellen und erfolgreichen Genesung zugute kommt.

Auch bei der Radiowelle arbeiten wir ambulant. Ihre Vorteile gegenüber den traditionellen Methoden sind auch hier eindeutig: keine Narben, die an den Beinen zurückbleiben und deutlich schmerzärmer.

Die Vorteile der bipolaren Radiowellentherapie

  • gewebeschonend, da nur eine geringe Wärmeentwicklung entsteht
  • bei der Behandlung von einem Bein ist nur eine lokale Anästhesie erforderlich
  • die Radiowellen-Therapie hinterlässt keine Narben

Hier sehen Sie eine Videoanimation zur Radiowellentherapie:

36 Monate Garantie für den dauerhaften Verschluss der Vene
Auf Grund unserer guten Erfahrungen mit der bipolaren Radiowellentherapie von Krampfadern (RFITT) geben wir allen selbst zahlenden Patienten, die diese Therapieform wählen, eine 36-Monats-Garantie auf den Therapieerfolg.
Sollten wir innerhalb 36 Monaten nach der Behandlung mit dem Radiowellenkatheter im Rahmen unseres Qualitätsmanagements eine Rekanalisation (Wiederöffnung) der behandelten Vene duplexsonografisch nachweisen können, wiederholen wir den Eingriff kostenlos.

Informationen über die VenaSeal®-Closure Therapie und die Mikroschaumtherapie erhalten Sie unter den entsprechenden Menüpunkten.