VenaSeal

Zertifiziertes VenaSeal Zentrum

SAPHENION ist zertifiziertes VenaSeal Zentrum

VenaSeal™ Closure System (Venenkleber)

Bei diesem Verfahren wird ein Gewebekleber (Cyanoacrylat) verwendet, dessen Einsatzgebiet bis dahin hauptsächlich die Verklebung von Arterien im Gehirn darstellte. Über eine kleine Eintrittsstelle in der Haut wird mit Hilfe eines Ultraschallgeräts ein dünner Katheter in den erkrankten Venenbereich eingeführt. Beim langsamen Zurückziehen des Katheters gibt der VenaSeal™ Spender eine geringe Menge des Gewebeklebers ab. Zur Fixierung des Klebers drückt der Arzt von außen sanft auf das Bein. Etwa zwanzig Minuten dauert es, bis die Vene in ganzer Länge verschlossen ist. Sobald die betroffene Vene verschlossenen ist, wird das Blut umgehend in andere, gesunde Venen im Bein umgeleitet. Nach und nach wird die behandelte Vene dann durch körpereigene Reparaturmechanismen abgebaut.

Im Gegensatz zu anderen Behandlungen ist bei VenaSeal™ keine Narkose mittels mehrerer Nadelstiche in die Vene erforderlich. Der Patient kann unmittelbar nach der Behandlung zu seinem normalen Tagesablauf zurückkehren, da vor der Behandlung keine Medikamente verabreicht werden. Anders als bei Verfahren die auf Hitze basieren, besteht bei VenaSeal™ nicht die Gefahr von Hautverbrennungen oder Nervenschädigungen. Es gibt keinen Verband und das Tragen von Kompressionsstrümpfen entfällt ebenso.

Die Vorteile der VenaSeal™ Closure Therapie

  • gewebeschonend, da keine Hitze und kein Strom eingesetzt werden
  • schmerzfreie Behandlung
  • keine Narkose erforderlich
  • kein Tragen von Kompressionsstrümpfen erforderlich
  • keine Narben oder Schwellungen
  • die Behandlungsdauer beträgt nur 20 Minuten pro Stammvene
  • keine Krankschreibung und Schonzeit notwendig
  • drei Jahre Garantie auf den anhaltenden Erfolg der VenaSeal™ Closure Therapie.

Das nachfolgende Video zeigt eine Animation der VenaSeal™ Behandlung:

 

Wir haben einen VenaSeal™ Eingriff dokumentiert. Schauen Sie sich unser OP-Tagebuch an!

 

36 Monate Erfolgsgarantie für den dauerhaften Verschluss der Vene
Auf Grund unserer guten Erfahrungen mit dem neuen VenaSeal™ Closure System zum Verkleben der Venen geben wir allen selbst zahlenden Patienten, die diese Therapieform wählen, eine 36-Monats-Garantie auf den Therapieerfolg.
Sollten wir innerhalb von 36 Monaten nach der Behandlung mit VenaSeal™ im Rahmen unseres Qualitätsmanagements eine Rekanalisation (Wiederöffnung) der behandelten Vene duplexsonografisch nachweisen können, wiederholen wir den Eingriff kostenlos.

Informationen über die Radiowelle und die Mikroschaumtherapie erhalten Sie unter den entsprechenden Menüpunkten.