2.NEEF – Impressions

Ein attraktives Forum fordert eine attraktive Stadt! Das diesjährige NEEF fand in der charmanten lettischen Hauptstadt Riga statt. Riga, einst „Paris des Nordens“ genannt, ist eine lebendige und wunderschöne Stadt. Die charmanten Gassen der Altstadt von Riga lassen viele Eindrücke aufkommen. Die Stadt ist ein Architektentraum vom Mittelalter über Gotik bis zum Jugendstil. Unsere Vision in diesem Jahr war es, Sponsoren zu organisieren, die das freie Venenforum nicht beeinflussen – es war also sowohl für Phlebologen, Dermatologen als auch für Gefäßchirurgen interessant und entwickelt sich eine rege Diskussion auf Fluren Gängen Treppen und bei einer Tasse Kaffee.

Saphenion Patienteninfo: Leitlinien Krampfaderverödung

Unter der Verödungstherapie versteht man demnach die geplante Ausschaltung von Krampfadern unterschiedlicher Lokalisation im Gewebe durch Einspritzen eines Verödungsmittels (Ethoxisklerol / Schaum). Dadurch soll eine ausgeprägte Schädigung der inneren Gefäßwand erreicht werden, die idealerweise zu einer Umwandlung der Vene in einen bindegewebigen Strang. Dieser rekanalisiert nicht und entspricht im funktionellen Ergebnis einer radikalchirurgischen Entfernung der Krampfader.

Saphenion präsentierte: Funk & Soul

Zur Hanse Sail 2019 – Saphenion präsentierte am 8.8.2019 Carina Castillo & groove town, eine Rostocker Soul – Funk – Groove Band mit Rostocker und Berliner Musikern… und ein bisschen hip hop und Blues kam auch noch dazu.

Saphenion Presentation Valencia – 83 Monate VenaSeal

Bereits das dritte Mal war Saphenion von der englischen Wissenschafts – und Tagungsagentur EuroSCIcon eingeladen worden zum Chirurgie -und Anästhesiekongress. Nach Prag 2017 und Budapest 2018 organisierte EuroSCIcon in diesem Jahr den Kongress in Valencia.
Wir nutzten die Einladung, um unsere aktuellen Ergebnisse beim Einsatz des VenaSeal – Closure – Systems zur Therapie der Stammkrampfadern vorzustellen. Bisher konnte das Verfahren bei uns über 83 Monate eingesetzt werden.

Klebender Mikroschaum: 38 Monate Therapie / 38 months

Klebender Mikroschaum ist eine Modifikation des zur Verödungstherapie allgemein eingesetzten Ethoxisklerol – Mikroschaums. Man erweitert die Verödungskomponente um einen Verklebungseffekt. Dies geschieht mit Hilfe von hochprozentiger steriler Zuckerlösung. Diese wurde bereits einmal in den 20 er Jahren des letzten Jahrdunderts zur Behandlung auch von Stammkrampfadern und Seitenastkrampfadern eingesetzt.

Das venöse High Noon – Krampfaderthrombose – Lungenembolie

Das Krampfaderleiden ist zunächst als eine funktionell – chronische Erkrankung anzusehen. Die bestehende pathologische Funktion – defekte, nicht schliessende Venenklappen – führt über die Jahre zu chronischen Veränderungen der Haut, Unterhaut und auch der Muskulatur. Sichtbare Veränderungen der Haut haben eine verschiedene Ausprägung – von der Besenreiser – / Netzvene bis zur kräftigen Seitenast – oder Stammvene.

Saphenion patient info: Bertelsmann clinic study

A closure of more than 800 clinics is striking, especially in the territorial countries, here the eastern part of Germany with Thuringia, Saxony, Brandenburg and Mecklenburg Vorpommern. While there is, in fact, a formal oversupply of clinics in metropolitan areas and large cities, there is an urgent need for large – scale hospitals to supply basic and standard care hospitals.

Venous High Noon – Thrombosis, Embolie

The varicose vein disease is initially regarded as a functional – chronic disease. The existing pathological function – defective, non-closing venous valves – leads over the years to chronic changes in the skin, subcutaneous tissue and also the muscles. Visible changes in the skin have different characteristics – from the spider veins or reticular veins to the strong side branches or truncal varicose veins.

Saphenion Patienteninfo: Bertelsmann Klinikstudie

Im Jahre 1995 – 1996 arbeitete Dr. Zierau im Krankenhaus Gransee, einem kleineren Krankenhaus im Eigentum der Stadt und als gemeinnützige GmbH geführt. Durch den Studienabschluss Chirurgie und Gefäßchirurgie legitimiert, wurde der Autor als Oberarzt der Gefäßchirurgie mit dem Aufbau einer eigenen gefäßchirurgischen Abteilung betraut. Hintergrund war die Tatsache, dass eine gefäßchirurgische Versorgung für die Bürger in Gransee, Neustrelitz und den anliegenden Gemeinden bis dahin nur im Katholischen Krankenhaus Neubrandenburg oder im Klinikum Buch möglich war. Mithin ein langer Fahrtweg.

Saphenion Protokoll Tiefe Beinvenenthrombose

Seit 1856 ist die Entstehung von tiefen Venenthrombose in ihrer Ursache geklärt. Rudolf Virchow, Chirurg und Pathologe in Berlin und Würzburg (geb. 1821 Pommern, gest. 1902 Berlin) beschrieb in seiner bekannten Virchow – Trias die Faktoren einer möglichen Thrombose sehr genau. Diese sind heute noch weitgehend gültig.
Verletzungen der Veneninnenwand, verlangsamter Blutfluss und erhöhte Gerinnbarkeit sind die von Virchow genannten maßgeblichen Faktoren. In der abgebildeten Tabelle sind die möglichen Faktoren dezidiert aufgeführt.

Saphenion Protokoll Krampfadertherapie

Krampfadern gehören zum klinischen Befund der chronisch venösen Insuffizienz (CVI) der Beinvenen. Die chronisch venöse Insuffizienz beschreibt anormale funktionelle und optische Veränderungen des peripheren Beinvenensystems. Diese erfordern in jedem Fall eine weitergehende Diagnostik mittels Funktionsmessung und Duplexultraschall und daraus folgend eine stadiengemäße effektive Therapie.

Saphenion Protocol Varicose Veins Therapy

Varicose veins are a clinical finding of chronic venous insufficiency (CVI) of the leg veins. Chronic venous insufficiency describes abnormal functional and visual changes in the peripheral vein system. These require in each case a more extensive diagnosis by means of functional measurement and duplex ultrasound with consequent stage-appropriate effective therapy.

Saphenion Protocol Baker`s Cyst

Baker’s Cyst Catheter – Assisted Bipolar Thermal Ablation (RFITT) is a clinically used procedure for endocystic minimally invasive thermal ablation of knee cysts. It was first introduced worldwide in 2010 by SAPHENION into everyday clinical practice.

Krampfadertherapie als Profitbringer?

Krampfadertherapie als Profitbringer? Eine kürzlich von Medicare durchgeführte Studie ergab, dass endovenöse Therapieverfahren (EVT) zunehmend von Ärzten durchgeführt werden, die traditionell nicht mit der Behandlung von Venenerkrankungen in Zusammenhang stehen.

Saphenion – Cafèzinho für unsere Patienten

Saphenion – Cafèzinho? Die Idee entwickelte sich bei einem Besuch des Cafés 92 Grad in der Kröpeliner Tor Vorstadt wurden uns sehr schmackhafte. Dort wurden uns sehr schmackhafte brasilianisch und kolumbanische Kaffees serviert. In kleinen Tässchen – so wie es in Brasilien und Kolumbien üblich ist. Wenn Gäste kommen in Geschäfte, Unternehmen und auch zum Arzt. Und wenn eine kleine Wartezeit entsteht. Ein kleiner Gruss und ein Zeichen der Gastfreundschaft.

Saphenion Protokoll: Kompression bei kranken Venen?

Subjektive Beinbeschwerden, wie Stauung und Schweregefühl, Schwellneigung und Druck am Knöchel sind untrügliche Zeichen einer möglichen Venenerkrankung. Diese wird allgemein als Chronisch – venöse Insuffizienz bezeichnet oder beschrieben. Unter dem Begriff der Chronisch – venösen Insuffizienz werden somit Störungen des venösen – und daran auch funktionell gekoppelt – des lymphatischen Rückstroms, zusammengefasst.

Saphenion Protokoll Reisethrombose

Ganzjährig werden Langstreckenflüge z. B. nach Thailand, Australien, Brasilien oder in die USA gebucht – Fernreisen liegen im Trend. Neu in dieser Gruppe sind ältere Patienten, die eigentlich mit dem Kreuzfahrtschiff fahren aber zunächst mit dem Flugzeug längere Strecken zum Starthafen fliegen müssen. Diese Gruppe von Patienten ist bisher in den wissenschaftlichen Untersuchungen noch nicht exakt erfasst worden. Es ist aber aus gefäßchirurgischer Sicht davon aus zu gehen, dass sich in dieser Gruppe der Ferntouristen deutlich höhere Risiken für Reisethrombosen finden lassen.

Saphenion Protokoll: Klebender Mikroschaum

Im Saphenion Protokoll: Klebender Mikroschaum wird die Weiterentwicklung der Mikroschaumtherapie beschrieben. Klebender Mikroschaum ist eine Modifikation des zur Verödungstherapie allgemein eingesetzten Ethoxisklerol – Mikroschaums. Mit dem Erfolg des Venenklebers lag die Idee nah, den Mikroschaum weiter zu entwickeln. Veröden und Kleben simultan ist eine der möglichen Variationen.

Saphenion Protocol: compression in varicose veins

The Saphenion Protocol: compression of varicose veins focuses primarily on subjective leg discomfort. Stasis and heaviness, swelling and pressure on the ankle are unmistakable signs of a possible chronic venous disease. This is commonly referred to or described as chronic venous insufficiency. The term „chronic venous insufficiency“ thus summarizes disorders of the venous – and also functionally coupled – of the lymphatic return current.

Saphenion protocol travel thrombosis

Saphenion protocol travel thrombosis: Dr. Ulf Th.Zierau, PD Dr. W.Lahl Current Topic: Saphenion Protocol Travel Thrombosis Recommendations for effective prophylaxis Year-round oversea flights z. for example, booked to Thailand, Australia, […]

Rezidiv Diskussion bei Krampfadern – Update

Die Rezidiv-Diskussion bei Krampfadern wird hauptsächlich als tendenziöse Venenstumpf-Diskussion geführt. Radikale Stripping vs. endovenöser Laser als Vehikel zur grundsätzlichen wissenschaftlichen Abkehr von den endovenösen Verfahren bei der Therapie des Krampfaderleidens. […]

Saphenion wünscht Empor Rostock viel Erfolg!

Saphenion wünscht Empor Rostock viel Erfolg. Ein junger Trainer – Till Wiechers – hat ein junges Team in atemberaubendem Tempo zu einer tollen Mannschaft mit begeisterndem Handballspiel und einem geraden und festen Charakter geformt. Wir bei Saphenion waren mit grosser Lust und noch mehr Spass bei den letzten Spielen in der Halle. Es war so, wie es vor 7 Jahren werden sollte. Und jetzt ist die Chance da, dass es tatsächlich auch so wird, wie die handballfans in Rostock und die Stadt es sich erträumen.

Saphenion in Focus – Dank an das Team!

Gestern noch war ich mit dem Fahrrad durch Berlin Mitte und Berlin Wedding gefahren und hatte das Grab meines Diplom – und Doktorvaters, meines klinischen Lehrers und menschlichen Vorbildes, Herrn Prof. Klaus Bürger besucht. Und ich gebe es zu, ich habe mit Ihm gesprochen, über all Das, was man als Arzt heute so erlebt. Die vielen schönen Dinge und auch die weniger Schönen, die des Öfteren die Frage aufkommen lassen, warum man sich eigentlich so bemüht um alle seine Patienten.

Saphenion gratuliert Feliks Büttner zum Geburtstag

Saphenion gratuliert Feliks Büttner ganz herzlich zum 79. Geburtstag! Toll war es heute im Bahnhof Teterow. Der Teterower Kunstverein e.V. hatte zur Geburtstagsvernissage geladen. Und die Hütte wurde richtig voll. Und Thomas Putensen spielte erst einmal in unnachahmlicher Art am Klavier. Und sang büttnerfreundliche Lieder – um den Jubilar gnädig zu stimmen.

Sind Krampfadern am Arm wirklich selten?

Krampfadern am Arm werden in der Venenpraxis selten diagnostiziert. Es stellen sich auch nur vereinzelt Patienten vor, die über Beschwerden an den Armvenen klagen oder aber ein kosmetisches Problem haben. Allerdings muss bedacht werden, dass Armvenenkrampfadern recht häufig dramatische Ursachen haben und deshalb ebenso einer strengen Diagnostik bedürfen.

Vein glue on 2263 varicose veins – 81 months application

The vein glue VenaSeal was approved in 2011 in Europe. For the first time, he was clinically used by Prof Pröbstle in Mannheim. He was followed by Chefarzt Alm from the Dermatologikum Hamburg. Saphenion has been using the vein glue on varicose veins since 7/2012, making us the third institution in Germany with medical certification.

Kompressionsmassage nach Krampfadertherapie – massage after varicose vein therapy

Intermittierende Kompressionsmassage nach Krampfadertherapie Eine intermittierende Kompressionsmassage nach Krampfadertherapie ist noch nicht Standard. Teilweise wird sie nach radikalchirurgischen oder auch thermischen  Op – Techniken vom Patienten schmerzbedingt nicht toleriert. Die Leitlinien […]

Burnout bei Gefäßchirurgen? Gegenstrategien?

Burnout beim Gefäßchirurgen? Strategien gegen Ärzte-Erschöpfung? Eine hohe Arbeitsbelastung, Rufbereitschaft, Nachtschichten und anhaltender Stress können verheerende Folgen haben. Innerhalb der Ärzteschaft sind auch Gefäßchirurgen durch ihre Arbeitsbedingungen gefährdet, die Work […]

SAPHENION – Scientists4 future

SAPHENION unterstützt Scientists4future Bei SAPHENION in Berlin und Rostock wird auch diskutiert, Patienten teilen uns ihre Ansichten mit, der Eine oder Andere hat eine kritische Meinung. „Die Jugendlichen tragen Luxusschuhe […]

Kleben von Krampfadern – 77 Monate Erfahrungen

Kleben von Krampfadern seit 77 Monaten Im Zeitraum vom 08. 2012 bis 01. 2019 (77 Monate) Therapie der Stammvaricosis durch Venenkleber an 2127 Stammvenen bei 1143 Patienten.  Bei 12 Patienten konnte […]

Scholarly Journal of Surg 2018 Volume 1: 2

Since 19 years by now, varicosis has been increasingly treated endovenously. At the start, the rather inconvenient VNUS®Closure plus-procedure and the more convenient linear laser procedure were used, and these were followed in 2006/2007 by the bipolar RFITT – catheter, the VNUS Closure Fast – system and the radial laser. Thus, in the course of the last few years, plenty of experience has been gatheredwith endoluminal therapy, quality criteria have been defined andstandards for the different techniques have been developed.

Krampfadern in der Schwangerschaft – Varicose veins in pregnancy

Krampfadern in der Schwangerschaft häufiges Problem! Varicose veins in pregnancy common problem! Krampfadern in der Schwangerschaft sind ein grosses Problem. Erste Beschwerden einer bis dahin unerkannten Krampfader beginnen genau in […]

2nd NEEF in Riga – The actual program

Im Oktober 2018 fand das 1. NEEF in Rostock statt. Nach wirklich netten Gesprächen und fairen Diskussionen waren wir uns einig – NEEF wird fortgesetzt und wird sich fachlich und inhaltlich weiter entwickeln und sich auch anderen Therapieverfahren in der Diskussion öffnen. Zum Abschluss des Forums wurde in offener Abstimmung für den folgenden Tagungsort abgestimmt – es wurde mit über 80% der Stimmen Riga ausgewählt.