Saphenion Protocol Varicose Veins Therapy

Varicose veins are a clinical finding of chronic venous insufficiency (CVI) of the leg veins. Chronic venous insufficiency describes abnormal functional and visual changes in the peripheral vein system. These require in each case a more extensive diagnosis by means of functional measurement and duplex ultrasound with consequent stage-appropriate effective therapy.

2nd NEEF in Riga – The actual program

Im Oktober 2018 fand das 1. NEEF in Rostock statt. Nach wirklich netten Gesprächen und fairen Diskussionen waren wir uns einig – NEEF wird fortgesetzt und wird sich fachlich und inhaltlich weiter entwickeln und sich auch anderen Therapieverfahren in der Diskussion öffnen. Zum Abschluss des Forums wurde in offener Abstimmung für den folgenden Tagungsort abgestimmt – es wurde mit über 80% der Stimmen Riga ausgewählt.

Saphenion Protokoll: Klebender Mikroschaum

Im Saphenion Protokoll: Klebender Mikroschaum wird die Weiterentwicklung der Mikroschaumtherapie beschrieben. Klebender Mikroschaum ist eine Modifikation des zur Verödungstherapie allgemein eingesetzten Ethoxisklerol – Mikroschaums. Mit dem Erfolg des Venenklebers lag die Idee nah, den Mikroschaum weiter zu entwickeln. Veröden und Kleben simultan ist eine der möglichen Variationen.

Rezidiv Diskussion bei Krampfadern – Update

Die Rezidiv-Diskussion bei Krampfadern wird hauptsächlich als tendenziöse Venenstumpf-Diskussion geführt. Radikale Stripping vs. endovenöser Laser als Vehikel zur grundsätzlichen wissenschaftlichen Abkehr von den endovenösen Verfahren bei der Therapie des Krampfaderleidens. […]

Saphenion in Focus – Dank an das Team!

Gestern noch war ich mit dem Fahrrad durch Berlin Mitte und Berlin Wedding gefahren und hatte das Grab meines Diplom – und Doktorvaters, meines klinischen Lehrers und menschlichen Vorbildes, Herrn Prof. Klaus Bürger besucht. Und ich gebe es zu, ich habe mit Ihm gesprochen, über all Das, was man als Arzt heute so erlebt. Die vielen schönen Dinge und auch die weniger Schönen, die des Öfteren die Frage aufkommen lassen, warum man sich eigentlich so bemüht um alle seine Patienten.