2.NEEF – Impressions

Ein attraktives Forum fordert eine attraktive Stadt! Das diesjährige NEEF fand in der charmanten lettischen Hauptstadt Riga statt. Riga, einst „Paris des Nordens“ genannt, ist eine lebendige und wunderschöne Stadt. Die charmanten Gassen der Altstadt von Riga lassen viele Eindrücke aufkommen. Die Stadt ist ein Architektentraum vom Mittelalter über Gotik bis zum Jugendstil. Unsere Vision in diesem Jahr war es, Sponsoren zu organisieren, die das freie Venenforum nicht beeinflussen – es war also sowohl für Phlebologen, Dermatologen als auch für Gefäßchirurgen interessant und entwickelt sich eine rege Diskussion auf Fluren Gängen Treppen und bei einer Tasse Kaffee.

2nd NEEF in Riga – The actual program

Im Oktober 2018 fand das 1. NEEF in Rostock statt. Nach wirklich netten Gesprächen und fairen Diskussionen waren wir uns einig – NEEF wird fortgesetzt und wird sich fachlich und inhaltlich weiter entwickeln und sich auch anderen Therapieverfahren in der Diskussion öffnen. Zum Abschluss des Forums wurde in offener Abstimmung für den folgenden Tagungsort abgestimmt – es wurde mit über 80% der Stimmen Riga ausgewählt.

Saphenion Patienteninfo: Leitlinien Krampfaderverödung

Unter der Verödungstherapie versteht man demnach die geplante Ausschaltung von Krampfadern unterschiedlicher Lokalisation im Gewebe durch Einspritzen eines Verödungsmittels (Ethoxisklerol / Schaum). Dadurch soll eine ausgeprägte Schädigung der inneren Gefäßwand erreicht werden, die idealerweise zu einer Umwandlung der Vene in einen bindegewebigen Strang. Dieser rekanalisiert nicht und entspricht im funktionellen Ergebnis einer radikalchirurgischen Entfernung der Krampfader.

Klebender Mikroschaum: 38 Monate Therapie / 38 months

Klebender Mikroschaum ist eine Modifikation des zur Verödungstherapie allgemein eingesetzten Ethoxisklerol – Mikroschaums. Man erweitert die Verödungskomponente um einen Verklebungseffekt. Dies geschieht mit Hilfe von hochprozentiger steriler Zuckerlösung. Diese wurde bereits einmal in den 20 er Jahren des letzten Jahrdunderts zur Behandlung auch von Stammkrampfadern und Seitenastkrampfadern eingesetzt.

Venous High Noon – Thrombosis, Embolie

The varicose vein disease is initially regarded as a functional – chronic disease. The existing pathological function – defective, non-closing venous valves – leads over the years to chronic changes in the skin, subcutaneous tissue and also the muscles. Visible changes in the skin have different characteristics – from the spider veins or reticular veins to the strong side branches or truncal varicose veins.