Saphenion Adventsgrüsse 2019 – Die Weihnachtspyramide

Saphenion Adventsgrüsse 2019 an alle Patienten, Kollegen und Freunde

Saphenion Advent greetings 2019 to all patients, colleagues and friends

Saphenion Adventsgrüsse 2019 – Die Weihnachtspyramide

Saphenion Advent Greetings 2019 – The Christmas Pyramid

Saphenion Adventsgrüsse 2019: Die Weihnachtspyramide ist ein – meistens drehbares Holzgestell mit Figuren, Schmuck, Kerzen und auch immergrünen Tannenzweigen versehen.Es ist manchmal auch mit Buntpapier beklebt. Die Weihnachtspyramide vertritt in den nördlichen und östlichen Teilen des deutschen Sprachraums den Weihnachtsbaum, nachgewiesen für Berlin um 1800, aber sicher schon eher bekannt. Ursprungsform ist die Lichterkrone (Weihnachtsleuchter – bis Mitte des 18 Jahrhunderts in Ostdeutschland zurück verfolgbar – in figürlicher Form als Engel, Bergmann oder Räuchermännchen zum Aufhängen an der Decke.

Saphenion Adventsgrüsse 2019 – Die Weihnachtspyramide

Saphenion Advent Greetings 2019: The Christmas pyramid is a – usually rotatable wooden frame with figures, jewelry, candles, and evergreen fir branches versehen.Es is sometimes stuck with colored paper. The Christmas pyramid represents the Christmas tree in the northern and eastern parts of the German-speaking area, proven for Berlin around 1800, but certainly more familiar. The original form is the crown of light (Christmas chandelier – traceable back to the middle of the 18th century in East Germany – in figurative form as an angel, miner or incense-smoker to hang on the other ceiling.

Die aufstellbare Weihnachtspyramide ist jüngeren Datums, bedingt durch die Einführung der Stuckdecken im 18 Jahrhundert. Hauptsächliche Formen sind die eigentliche Weihnachtspyramide mit vier oder mehreckigem Rahmen mit nach oben spitz zulaufenden Stäben. Sie kommt vor von Hamburg bis ins Erzgebirge, bis in die Gegenwart geschnitzt und mit vielen Figuren besetzt. Bei der Weihnachtspyramide ist ein Zusammenhang mit anderen barocken Gerüstformen (z.B. Trauergerüst), dem Bügelbaum (Insel Hiddensee!), dem Reifenbaum besonders in Thüringen bewiesen. Auch anderes Material wurde häufig angewandt, so z.B. Blech oder Papier oder in Böhmen auch Glas.

The deployable Christmas pyramid is more recent, due to the introduction of stucco ceilings in the 18th century. The main forms are the actual Christmas pyramid with four or polygonal frame with upturned rods. It comes from Hamburg to the Erzgebirge, carved into the present and filled with many figures. In the Christmas pyramid is a connection with other baroque skeletal forms (such as mourning scaffolding), the bracket tree (island Hiddensee!), The tire tree proved especially in Thuringia. Also, another material has been frequently used, e.g. Sheet metal or paper or in Bohemia also glass.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.