SaphenionNews: Senior consultant Gefäßmedizin

SaphenionNews: Senior consultant Gefäßmedizin

SaphenionNews: Senior Consultant Vascular Medicine

Warum diese SaphenionNews: Senior consultant Gefäßmedizin – werden sich viele unserer Leser, Kollegen und Patienten fragen.

Es gibt viele Gründe für diese wissenschaftliche, menschliche und emotionale Erweiterung im Saphenion – Expertenpool. Die Gefäßmedizin im Allgemeinen und insbesondere auch die Venenheilkunde haben in den letzen 19 Jahren eine enorme Wandlung und Entwicklung genommen. Hin zu schonenden und nicht radikalen Therapiemethoden.

Der Katheter ist das Schlagwort, sowohl im Arteriensystem als auch bei den Venen ( Krampfadern). Und es ist unabdingbar, dass man sich austauscht und Erfahrungen abwägt und diskutiert – ohne den Zwang von Wirtschaftlichkeit und Gewinnmaximierung. Und dazu braucht es Kollegen, die sowohl in den alten radikalen Methoden, als auch in den neuen Methoden Erfahrung sammeln konnten. In einem Gesundheitssystem, welches noch frei war vom Gebot des Gewinns und der Wirtschaftlichkeit.

Wie sagte schon unser hochverehrter gefäßchirurgischer Chef an der Chirurgischen Klinik der Charité in Berlin, Prof. Dr. Klaus Bürger – ehrt immer die Erfahrung der älteren Chirurgen und hört Ihnen genau zu!

Why the SaphenionNews: Senior Consultant Vascular Medicine – many of our readers, colleagues and patients will ask.

There are many reasons for this scientific, human and emotional expansion in the Saphenion pool of experts. Vascular medicine in general, and especially vein medicine, have undergone tremendous change and development in the last 19 years. Towards gentle and not radical therapy methods are the future.

The catheter is the keyword, both in the arterial system and in the vein system (varicose veins). And it is indispensable that you exchange ideas, that you weigh and discuss experiences – without the pressure of profitability and profit orientation. And this requires colleagues who have gained experience both in the old radical methods and in the new methods. In a health system that was still free from the requirement of profit and profitability.

As our senior vascular surgeon at the Charité Hospital of Surgery, Prof. Dr. Klaus Bürger has said, he always honors the experience of older surgeons and listens to you!

SaphenionNews: Senior Consultant Gefäßmedizin

SaphenionNews: Senior Consultant Vascular Medicine

Wir möchten deshalb kurz unser neues Mitglied im Team vorstellen. Senior consultant Gefäßmedizin wird ab sofort PD Dr. med. Wolfgang Lahl sein.

We would like to briefly introduce our new member to the team. Senior Consultant Vascular Medicine will become PD Dr. med. Wolfgang Lahl.

PD Dr. med Wolfgang Lahl, Arzt für Chirurgie und Gefäßchirurgie, Phlebologe

PD Dr. med Wolfgang Lahl, doctor of surgery and vascular surgery, phlebologist.

Im Jahre 1984 Habilitation an der Humboldt-Universität Berlin (Charité) zum Thema: „Die arteriovenöse Fistel als Behandlungsmethode beim chronischen Bein-Beckenvenenverschluß“. Chefarzt der Gefäßchirurgie im Polizei und- Bundeswehrkrankenhaus Berlin, Chefarzt der Abt. für Gefäßchirurgie des St.Willehad Hospitals Wilhelmshaven. Bis 2016 Mitarbeit Saphenion Venenzentrum Berlin. PD Dr. Lahl hat wissensschaftliche Arbeiten über die Blutleere bei radikalen Krampfaderoperationen verfasst, war einer der ersten Klinikärzte, die den Laserkatheter für die Krampfadertherapie in die Klinik eingeführt haben. Er konnte dann bei Saphenion Erfahrungen mit dem Radiowellenkatheter und dem VenaSeal – Katheter sammeln. Sein besonderes Steckenpferd ist die Aufarbeitung der jüngeren Medizingeschichte.

In the year 1984 habilitation at the Humboldt University Berlin (Charité) on the subject: „The arteriovenous fistula as a treatment method for chronic leg-pelvic vein occlusion.“ After this following the chief physician of the Vascular Surgery in the police – and army hospital Berlin, chief physician of the Department of Vascular Surgery of St. Willehad Hospital Wilhelmshaven – in Saphenion Venous Center Berlin he was was working until 2016. PD Dr. Lahl has written scientific papers on blood tourniquet in radical varicose vein surgery and was one of the first clinicians to introduce the laser catheter for varicose vein therapy in hospital medicine. His special hobby is the reconditioning of the recent history of medicine.

Berlin Spandau – Zitadelle

Photos by

W. Lahl and Utzius

Literatur:

https://docplayer.org/44161670-Die-bipolare-radiofrequenzinduzierte-dr-med-ulf-th-zierau-pd-dr-med-wolfgang-lahl.html

http://www.wzonline.de/index.php?id=621&no_cache=1&tx_ttnews%5Btt_news%5D=142433&cHash=0a3c00f97ef887aca827a41f1390497d&&ac=mail

https://www.nwzonline.de/wilhelmshaven/in-15-jahren-gut-40-000-patienten-behandelt_a_5,1,905747367.html

http://www.pm.ruhr-uni-bochum.de/pm2005/msg00357.htm

https://gefaesszentrum-bremen.de/aktuell/data/004-2005-HH-Hafen-Programm.pdf

https://www.thieme-connect.com/products/ejournals/pdf/10.1055/s-2006-921389.pdf

https://www.klinikum-bochum.de/files/klinikum-bochum/dokumente/fachbereiche/venenzentrum/aktuelles-veranstaltungen/archiv/gefeassymposium11.pdf

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.