VenaSeal Venenkleber: Blues and Vine

VenaSeal Venenkleber: Blues and therapy

VenaSeal Venenkleber: Blues and Vine in therapy – Larry Harms ist einer der bekanntesten Blues – und Jazzmusiker im Norden des Landes. Und er kommt aus Kenia. Vor 14 Tagen besuchten ihn seine Eltern – der Vater ebenfalls Arzt. Und Larry machte einen Termin für seine Mamma bei uns – sie hat Krampfadern und der Vater von Larry bat um eine Vorstellung und Diagnostik.

Vor 7 Tagen führten wir die notwendigen Untersuchungen durch, mit ein wenig Englisch konnten wir uns gut verständigen. Es bestand – nach europäischen und deutschen Leitlinien, eine unbedingte Therapieindikation.

Gesagt, besprochen und getan. Heute dann die Intervention an der Stammkrampfader mittels des Venenklebers VenaSeal. Der Papa sah uns bei der Therapie über die Schulter und wir führten ein entspanntes Fachgespräch. Als Begleitmusik hatten wir Al Di Meola gewählt – der Jazzgitarrist und grosses Vorbild von Larry.

Und nach der leichten Nachruhephase und der Kompressionsmassage der Beine dann der Fototermin mit einer lächelnden Mamma…

VenaSeal vein glue: Blues and therapy

VenaSeal Venenkleber: Blues and Vine. Larry Harms is one of the most famous blues – and jazz musicians in the north of the country. And he comes from Kenya. 14 days ago his parents visited him – the father also a doctor. And Larry made an appointment for his mom with us – she has varicose veins and Larry’s father asked for an introduction and diagnostics.

7 days ago, we conducted the necessary clinical and ultrasound tests, with a little English, we could communicate well. There was – according to European and German guidelines, an unconditional therapeutic indication.

Said, discussed and done. Today, the intervention on the greater saphenous vein by means of the vein glue VenaSeal. The papa looked over the shoulder during therapy and we had a relaxed discussion. As accompaniment music we had chosen Al Di Meola – the jazz guitarist and great role model of Larry.

And after a light rest period and a compression massage of the legs then the photo session with a smiling mom …

VenaSeal Venenkleber: Vine and therapy

Der Wein – Whisky – und Zigarrenexperte schlechthin hier im Norden ist Frank Schollenberger. Seit mehr als 20 Jahren betreibt er seine Spirituosen – und Zigarrenläden. Bekannt und auch beliebt berüchtigt sind seine regelmäßigen tastings, sei es Whisky, sei es Rum, sei es Cognac. Und dazu immer passend die echte, handgedrehte Havanna Zigarre.

Auch Scholle – wie ihn seine Sportkumpels auf dem Fußballplatz – oder im Ostseestadion Rostock rufen, kam kurzfristig zu uns… „Du ich habe da etwas, das tut weh, schon ziemlich lange…“ so sein Eingangskommentar.

Auch in diesem Fall, wie oben schon beschrieben, führten wir eine klinische funktionsdiagnostische und duplexsonografische Diagnostik durch und konnten ebenfalls eine heftig ausgeprägte Stammvaricosis diagnostizieren. Und der Ablauf war dem oben Beschriebenen sehr ähnlich. Ein Blick in den Terminkalender und 10 Tage später folgte dann die Kathetertherapie, ebenfalls mit dem VenaSeal Venenkleber: Blues and Vine and therapy.

Und Frank war auch sofort bereit für ein Foto, nach Ruhephase, Kompressionsmassage des operierten Beines und einem intensiven Gespräch über den Fußball von Hansa Rostock und den Handball des HC Empor Rostock.

VenaSeal vein glue: Vine and therapy

The wine – whiskey and cigar expert par excellence here in the northeast is Frank Schollenberger. For more than 20 years he is running his liquor and cigar shops. Known and also notorious are his regular tastings, be it whiskey, rum or cognac. And always is matching the real, hand-twisted Havana cigars in his shops.

Even Scholle – as his sports buddies call him on the football field or at the Ostseestadion Rostock – came to us at short notice „I have something that hurts, it’s been for a long time …“ was his commentary.

Also in this case, as described the first one, we performed a clinical and functional and duplex sonographic diagnosis. We were also able to diagnose a severely pronounced truncal vein varicosis of the great saphenous vein. And the process was very similar to the one described above. A short view in the diary and 10 days later followed the catheter therapy. Also with the VenaSeal vein glue: Blues and Vine and therapy.

And Frank was immediately ready for a photo, after rest, compression massage of the operated leg and an intense conversation about the football of Hansa Rostock and the handball of HC Empor Rostock.

https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/nordtour/Der-Whisky-Experte-aus-Bad-Doberan,nordtour12158.html

Frank Schollenberger und Dr. Ulf Th.Zierau nach der Venentherapie

VenaSeal Venenkleber: Blues and vine and therapy

Gleichzeitig mit Larrys Mamma und Frank Schollenberger traf sich auch Familie Lange aus Warnemünde bei uns. Familie Lange betreibt das sehr bekannte, ausgesprochen gemütliche und kunstbesessene Atelier Restaurant in der Näher des Hotel Neptun in Warnemünde. Herr Lange leidet seit Monaten an einem schmerzhaften Ulcus bei bekannter Stammvaricosis beider Beine. Frau Lange zeigte uns ebenfalls sichtbare ästhetisch störenden Netzkrampfadern und bei der Ultraschalldiagnostik wurde auch eine Stammvaricosis sichtbar.

Gleich nach Herrn Schollenberger wurde dann Herr Lange an 3 Stammkrampfadern simultan therapiert. Dazu bedurfte es nur einer leichten Beruhigungsspritze. Zusammen mit den drei kranken Stammvenen therapierten wir gleichzeitig das Ulcus cruris am linken Unterschenkel und säuberten die Wundfläche und Wundränder. Auch hier konnten wir unmittelbar nach der Intervention eine Kompressionsmassage durchführen.

Frau Lange wurde mittels des Klebenden Mikroschaums sowohl an der Stammkrampfader, als auch an den ästhetisch störenen Netzvenen behandelt. Und auch hier eine Massage nach der Therapie.

Atelier Restaurant Warnemünde

Together with Larry’s mom and Frank Schollenberger also family Lange from Warnemünde met with us. Family Lange is owner of the well known Atelier Restaurant behind the Neptun Hotel in Warnemünde. Mr. Lange suffers for months from a painful ulcer in known Stammvaricosis both legs. Ms. Lange also showed us visible anomalous plexus veins and ultrasound diagnostics also revealed a truncal varicose vein right leg.

Immediately after Mr. Schollenberger, Mr. Lange was treated simultaneously with 3 truncal varicose veins. This required only a slight sedative injection. Together with the three insufficient trunk veins we simultaneously treated the leg ulcer on the left lower leg and cleaned the wound surface and sore rand. Again, we were able to perform a compression massage immediately after the intervention.

Ms. Lange was treated by sealing microfoam on both the truncal varicose vein and on the aesthetically disturbing retinal veins. And also here a massage after the therapy.

Warum schreiben wir diese privaten und individuellen Krankengeschichten auf? Wir glauben nicht mehr an das Ranking auf Bewertungsplattformen, diese werden in Deutschland anonym gehalten. Und wir bekamen vor 14 Tagen eine Mail von einer grossen Internet-Werbeplattform: “ Kaufen Sie sich positive Bewertungen!“ Es wurde uns also ganz offen angeboten, für viel Geld von speziellen Agenturen positive Fachbewertungen zu kaufen und diese dann auf die verschiedenben Plattformen stellen zu lassen. Sorry. daran glauben wir nicht, da sind wir ganz naiv und old school! Der richtige Patient in Bild, Text und Ton ist der einzig ehrliche Komentator ärztlicher Leistungen. Und deshalb haben wir in den Teams in Rostock und Berlin entschieden, den richtigen Patienten zu Wort kommen zu lassen.

Eines von vielen Beispielen der letzten Wochen:

One of the examples from the last months

Why do we write down these private and individual case histories? We no longer believe in ranking on rating platforms, these are kept anonymous in Germany. And we received an email from a major internet advertising platform 14 days ago: „Buy positive reviews!“ So it was openly offered to us to buy for a lot of money from special agencies positive professional reviews and then put on the various platforms. Sorry. We do not believe in that, we are naive and old school! The right patient in image, text, and sound is the only honest commentator of medical services. And that’s why in the teams in Rostock and Berlin we decided to let the right patient speak.

Und am Tag nach der Therapie trafen sich alle Beteiligten zur klinischen und duplexsonografischen Befundkontrolle und wollten unbedingt ein gemeinsames Foto machen lassen. Das war wirklich eine tolle Athmosshpäre!

And on the day after the therapy, all participants met for clinical and duplex sonographic control examination and wanted to make a joint photo. That was a great atmosphere!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.