Venenkleben und Ästhetik – 3. European Conference Plastic & Aesthetic Surgery

Venenkleben und Ästhetik

Das Venenkleben von Krampfadern ist inzwischen auch in der ästhetischen Medizin wissenschaftlich und klinisch angekommen. Auf der 3. Europäischen Konferenz über Chirurgie, Plastisch rekonstruktive und ästhetische Chirurgie galt ein Hauptvortrag dem Thema Venenkleben und Ästhetik. Der Kongress fand vom 25. – 26. März in der ungarischen Hauptstadt Budapest statt. Budapest war letztmalig 1979 Reiseziel von Dr. Zierau – als Abiturabschlußreise. Auch deshalb war diese Reise eine besondere….

Saphenion main speaker für die Krampfadertherapie

Saphenion war von den Organisatoren bei EuroSciCon aus London persönlich als mainspeaker eingeladen worden. In einem Hauptvortrag durften wir über die eigenen Erfahrungen und Resultate beim Venenkleben berichten. Dabei spielten – neben den wichtigen funktionellen Langzeitergebnissen – auch ästhetische Ergebnisse eine Hauptrolle. Wir konnten die aktuellen Ergebnisse an 2230 therapierten Stammvenen bei 1193 Patienten darstellen. Neben den eigentlich zunächst im Vordergrund stehenden funktionellen Langzeitergebnissen bei der sog. Verschlusseffektivität – wir erreichten 96,46% über 80 Monate Anwendung – legten wir in unserem Vortrag auch sehr viel Wert auf ästhetisch wichtige Nebenwirkungen nach diesem kathetergestützten endovenösen Eingriff und letztendlich die Langzeitästhetik.

Ästhetik und Venenkleben?

Sowohl im Vortrag, als auch in der anschließenden lebhaften Diskussion über das nicht thermische narkosefreie Venenkleben spürten wir bei den vielen Experten aus der ästhetischen und rekonstruktiven Chirurgie ein großes Interesse an diesem Therapieverfahren für Krampfadern. Zum Einen lag dies sicher daran, dass Saphenion mit 2230 behandelten Venen bereits ein wenig mehr an Therapieerfahrungen besitzt. Zum Anderen aber bestätigten uns die vielen Kollegen u. a. aus den USA, Brasilien, Grossbritannien, Japan, Saudi Arabien, Uruguay, Mexico, Indonesien sowohl in der Sitzungsdiskussion, als auch nach dem Panel in der Pause in Fragen und Gesprächen ihre Aufmerksamkeit für diese eigentlich nicht primär zur ästhetischen Chirurgie zählende Therapieform. Und das liegt sicher daran, dass viele Patienten aus der ästhetischen und plastischen Chirurgie eben auch ganz simpel unter Krampfadern leiden….

Prof. Nicholls, Prof. DeOrio, Prof. Aleem, Prof. Tosa, Prof. Menendez – Aponte, Prof. Genovesi, Prof. Aly Rageh, Prof. Borille, Dr. de los Rios, Dr. Humayra, Dr. Badin, Dr. Sharmin, Dr. Zierau ….

Sealing veins and aesthetics

The sealing of varicose veins has meanwhile also arrived scientifically and clinically in aesthetic medicine. At the 3rd European Conference on Surgery, Plastic Reconstructive and Aesthetic Surgery, a main lecture was devoted to the subject of varicosis and aesthetics. The congress took place from the 25th to the 26th of March in the Hungarian capital Budapest. Budapest was last visited in 1979 by Dr. med. Zierau – as a school graduation trip. That’s why this trip was a special one ….

Saphenion main speaker for varicose vein therapy

Saphenion had been personally invited as the mainspeaker by the organizers of EuroSciCon from London. In a main lecture we were allowed to report about our own experiences and results in sealing veins. In addition to the important functional long – term results, the aesthetic results also played a major role. We were able to present the current results on 2230 treated truncal varicose veins in 1193 patients. Our closurer rate over 80 months using glue is 96,46%. In addition to the initial functional long – term results in the so – called occlusive effectiveness (closure rate), we also emphasized in our lecture aesthetically important side effects after this catheter – assisted endovenous procedure and finally the long – term aesthetics.

Aesthetics and sealing veins?

Both in the lecture, as well as in the subsequent lively discussion about the non thermal anesthesia free vein glue therapy, we felt a great interest in this sealing therapy for varicose veins among the many experts in the field of aesthetic and reconstructive surgery. On the one hand, this was certainly due to the fact that Saphenion already has a little more therapy experience with 2230 treated veins. On the other hand, the colleagues from the USA, Brazil, Great Britain, Japan, Saudi Arabia, Uruguay, Mexico, Indonesia and many other countries confirmed their attention in both the discussion and after the panel during the break in questions and discussions this form of therapy, which does not primarily belong to aesthetic surgery. And that is certainly because many of the patients from the aesthetic and reconstructive surgery just quite simply suffer from varicose veins ….


Wir sagen: “ Danke!“ für die herzliche Einladung nach Budapest – und stellen die wichtigsten Fakten unseres Vortrages hier noch einmal zum Studium auf die website.

We say: „thank you!“ for the warm invitation to Budapest – and put the most important facts of our lecture here again for studying on the website.


The world known street Vaci utca


View from the Buda mountains...

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.