VenaSeal -The First and Only One….?

Offener Brief:

Sehr geehrte Damen und Herren

Mit einigem Erstaunen musste ich feststellen, daß die Firma Medtronic auf dem Charing Cross Meeting in London angeblich erstmals 5 Jahres -Ergebnisse zur VenaSeal – Closure Therapie vorgestellt hat. Autor und Vortragender war Nick Morrisson. Ich achte die Arbeit von Nick sehr, allerdings stellen sich mir hier einige Fragen:

Inwieweit ist die wissenschaftliche Wahrheit gewahrt, inwiewiet wird sie bewusst abgefälscht oder einfach ignoriert.


Wie Sie alle wissen, erstens sind die von Nick international vorgestellten Zahlen weit unter denen bei Saphenion und zweitens, haben wir von Saphenion bereits in Wien 2018  6 Jahres – Ergebnisse vorgestellt, diese in Madrid aktualisiert als 75 Monats – Ergebnisse noch einmal berichtet – alles unter den Augen von Medtronic – Mitarbeitern. Auch sind Ihnen meine Veröffentlichungen zu unseren 79 Monats – Ergebnissen und unsere 5 Jahres – Vergleichsstudie Venaseal vs. Radiofrequenz, beide im Journal of Vascular and Endovascular Therapy im Februar und März 2019 veröffentlicht, sicher nicht entgangen.


Ich habe dann die 80 Monats – Ergebnisse VenaSeal auf den Norddeutschen Gefäßtagen vorgestellt – leider war kein Medtronic Mitarbeiter vor Ort.


Ich weiß nunmehr nicht, welche Schlüsse ich aus dieser wissenschaftlichen Ignoranz und Unwahrheit zu ziehen habe und möchte Sie zunächst bitten, mir hier eine schlüssige Erklärung zu geben. Es sei ergänzend erwähnt, dass ich auf Linkedin regelmäßig vom Medtronic Mitarbeitern in USA zu klinischen Problemen angefragt werde und meine Ergebnisse geteilt werden.


Die wissenschaftliche Korrektheit und juristische Sauberkeit hätte wenigstens eine Nennung weiterer Trendsetter in der Therapie erfordert. Ein einfaches – persönlich oder unternehmerisch begründetes – Totschweigen anderer User, die wissenschaftlich und fachlich noch einmal mehr Erfahrungen besitzen, ist so nicht akzeptabel.

In der Hoffnung auf eine saubere und verständliche Erklärung verbleibe ich 

Mit Grüßen Dr. Ulf Zierau

Public letter

Dear Ladies and Gentlemen, Dear Editor`s

With some surprise I realized that the Medtronic company reportedly presented 5 year results on VenaSeal-Closure Therapy at the Charing Cross Meeting in London. Author and lecturer was Nick Morrisson.

I respect the work of Nick very much, but here are some questions.  To what extent is scientific truth preserved, to what extent is it deliberately counterfeited or simply ignored?  

As you all know, first of all, Nick’s international figures are far below those of Saphenion, and secondly, Saphenion already presented 6 year results in Vienna in 2018, updated them in Madrid as 75 monthly results once again – everything under the eyes of Medtronic employees. Also, my publications on our 79 – month results and our 5 – year comparative study Venaseal vs. Radiofrequency, both published in the Journal of Vascular and Endovascular Therapy, certainly did not escape.  I then presented the 80 month results VenaSeal on the North German Vascular Days – unfortunately, no Medtronic employee was on site. 

 

I now do not know what conclusions I have to draw from this scientific ignorance and untruth and I would like to ask you to give me a conclusive explanation. 

The scientific correctness and legal cleanliness would have required at least a mention of other trendsetters in therapy. A simple – personally or entrepreneurially motivated – hush-hush of other users, who have the same or more scientific and technical experience, is not acceptable.

  

Yours sincerely Dr. Ulf Zierau

Links / References

http://vascular-endovascular-therapy.imedpub.com/venasealsupregsup-closure-results-over-6-years-treatment-a-followup-study-conducted-on-1950-truncal-saphenous-veins-in-1061-cases.php?aid=23546

http://vascular-endovascular-therapy.imedpub.com/the-fate-of-saphenaviews-into-the-past.php?aid=23856

http://vascular-endovascular-therapy.imedpub.com/venasealsupregsup-closure-results-over-6-years-treatment-a-followup-study-conducted-on-1950-truncal-saphenous-veins-in-1061-cases.php?aid=23546

http://vascular-endovascular-therapy.imedpub.com/sealing-veins-vs-radiofrequency-ablation-oftruncal-varicose-veins5-years-experience.pdf
Editors | Journal of Vascular and Endovascular Therapy |

https://www.journalijdr.com/sites/default/files/issue-pdf/15326.pdf

Editors | Journal of Vascular and Endovascular Therapy|Editorial Board of Journal of Vascular and Endovascular Therapy consists − eminent scientists, scholars, researc…

Kommentare

  1. Auf Linkedin bitte die Rubrik Veröffentlichungen aktualisieren bei Zierau und auf automatische Seite Saphenion verlinken. Vielleicht hilft es der einheitlichen Wahrheits- und Informationsfindung.
    Saphenion hat effektiv länger Erfahrung und gibt dies bei div. Hospitationen auch weiter.

  2. Lieber Ulf , als „ alter“ Gefaesschirurg und Phlebologe im Ruhestand drängt es mich dazu, Dir mein Unverständnis zu diesem Vorgang auszudrücken. Mit großem Erstaunen habe ich Deinen Offenen Brief zur Kenntnis genommen. Ob Ignoranz oder Unwissenheit – beides ist der Reputation unseres Berufes gleichermaßen unwürdig. Ich kann auch nicht nachvollziehen, dass ein solch bedeutendes Unternehmen wie Medtronic die Aussagen von Nick nicht korrigieren konnte.
    Ich erwarte nun vom Autor oder Medtronic eine Stellungnahme !
    Mit freundschaftlichen Grüßen
    PD Dr. Wolfgang Lahl

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.