Saphenion®: Die Qualität des Venenklebers

Das VenaSeal®-System ist eine sehr effektive und nebenwirkungsarme Therapieoption mit einer hohen Sicherheit für den gewünschten Krampfaderverschluss von > 98% nach 6 Monaten. In den Studien wurden im Vergleich der verschiedenen Methoden beim Einsatz des Venenklebers sehr selten unerwünschte Nebenwirkungen (z.B. Wundinfekte, Thrombosen, Lungenembolien gesehen.

Saphenion® Faktencheck Venenkleber für Krampfadern

Der Saphenion® Faktencheck Venenkleber für Krampfadern wird von uns seit 8 Jahren in regelmäßiger Folge veröffentlicht und hat das Ziel, internationale Veröffentlichungen zum Thema mit eigenen Erfahrungen zu vergleichen und weiterhin aussagefähig zu bleiben. Unseren Patienten sind inzwischen sehr gut auch über dieses seit 10 Jahren angebotene Therapieverfahren bei Stammkrampfadern informiert. Nach 118 Monaten Einsatz haben wir einschließlich Mai 2022 bisher 1817 Patienten an 3620 Stammvenen therapiert – weltweit sind mittlerweile über 500 000 Patienten mit dem Venenkleber VenaSeal® behandelt worden.

Inzwischen haben wir den Venenkleber VenaSeal® auch bei 42 Patienten mit COVID-19 – Infektion, nach erfolgter Genesung, erfolgreich zur Sanierung des Venensystems eingesetzt. Dabei sind selbstverständlich leicht angepasste Hygienemaßnahmen im Op und in der Praxis notwendig. Diese halten sich jedoch in einer chirurgisch und mit Kathetermedizin arbeitenden ambulanten Fachpraxis in praktikablen Grenzen, da der Hygienestatus schon primär erhöht ist.

Saphenion®: Beinödeme nach Covid-Impfung?

Saphenion®: Beinödeme nach Covid-Impfung – Aktuell stellen sich seit 4 Wochen vermehrt Patientinnen und Patienten mit Beinschwellungen und Ödemen am Unterschenkel bei uns in den Praxen vor. In allen Fällen wird uns eine Covid-Impfung im Zeitraum von 4 Monaten und eine danach erkennbare deutliche Zunahme einer Beinschwellung oder von Beinödemen beschrieben. Und die Patienten sehen auch einen Zusammenhang mit dem Zeitpunkt der Impfung.

Saphenion®: Aloe Ferox in der Krampfadertherapie

Saphenion – Kooperation mit Orichiness: Wir gehen einen weiteren neuen Schritt! Nach unseren sehr guten Erfahrungen mit der post operativen Sauerstoff-Mehrschritt-Therapie – einem Verfahren aus der Naturheilkunde – ist uns ganz zufällig auch die Wirkung der Ferox-Pflanze in die fachlichen Sinne gebracht worden. Dies war im Rostocker Ostsee-Stadion beim letzten Football-Spiel der Rostock Griffins.
Wir haben uns dann ein wenig mit den Eigenschaften der Ferox-Pflanze beschäftigt, im Selbstversuch und an einigen Patienten die positiven und sehr angenehmen Effekte nach einer thermischen (Laser, Radiofrequenztherapie oder non thermischen (Venenkleber, Mikroschaumverödung) Krampfaderbehandlung getesten und sind dann überzeugt worden, mit Orichiness, dem Spezialisten auf diesem Gebiet eine Kooperation in Angriff zu nehmen.

Saphenion®: Erinnerungen an Sauerbruch

Mit der Lektüre unserer Literaturquellen und in der Beobachtung unserer täglichen Arbeit entstand in mir immer mehr das Gefühl, daß, bei allen Unterschieden in der Zeit, dem chirurgischen Können und auch der wissenschaftlichen Expertise, unser Vorgehen und unsere absolute Entscheidung hin zur schonenderen Therapie ähnlichen Beweggründen geschuldet war, wie seinerzeit bei Sauerbruch. Und dies ist mein kleines, sehr persönliches Déjà -vu, von dem ich bei der medizinhistorischen Recherche und dem Schreiben unseres kleinen Büchleins so überrascht wurde. Und es hält mich bis heute gefangen und beeinflußt meine tägliche Arbeit mit und an unseren Patienten. Damit schließt sich dieser kleine Kreis zum großen Chirurgen Ferdinand Sauerbruch.
Und läßt mich den großen Chirurgen auf eine ganz individuelle und ungewöhnliche Art ehren.

Saphenion®: UlcusTherapie mit Venenkleber und Aloe Ferrox

Saphenion®: UlcusTherapie mit Venenkleber und Aloe Ferrox – Vielen Patienten ist bewusst, dass Krampfadern nicht lediglich ein ästhetisches Problem sind, sondern eher eine Zeichen funktioneller Störungen der Beinvenen. Zwar kommen die meisten unserer Praxisbesucher erst bei Sichtbarkeit der kranken Venen zur Vorstellung. Jedoch ist Vielen bekannt, daß das Sichtbarwerden der erweiterten Venen nicht der Beginn der Krampfaderkrankheit ist.

Saphenion®: Ulcer therapy with vein glue and Aloe Ferrox – Many patients are aware that varicose veins are not just an aesthetic problem, but rather a sign of functional disorders of the leg veins. Most of our practice visitors do not come to the presentation until the diseased veins are visible. However, it is known to many that the appearance of the dilated veins is not the beginning of varicose veins.