Saphenion®: Mikroschaumverödung bei Stammkrampfadern

Die Verödungstherapie ist grundsätzlich auch an den Stammvenen der Arme, Beine und des Rumpfs erfolgreich durchführbar. Der besser geeignete Klebende Mikroschaum ist eine Modifikation des bekannten Verfahrens der Mikroschaumverödung von Seitenästen, Netz – und Besenreiservenen. Man erweitert die Verödungskomponente des Wirkstoffs Polidocarnol mit dem Klebeeffekt von hochprozentiger steriler Glukose-Lösung.

Die Glucose – Verödungstherapie wurde bereits einmal in den 20er – 60er Jahren des letzten Jahrhunderts zur Behandlung auch von Stammkrampfadern und Seitenastkrampfadern eingesetzt. Ferdinand Sauerbruch legte 1930 die Therapie mittels Glukoseverödung an der Berliner Charitè als Standardtherapie fest.

Saphenion®: Garantiecard für Venenkleber

Die Langzeitergebnisse des Venenklebers über mehr als 10 Jahre Jahre sind sehr gut. Wir erreichten bei bisher 1873 Patienten mit 3754 behandelten Stammkrampfadern eine Verschlußeffektivität über den gesamten Zeitraum von 96,07%. Deshalb haben wir uns entschlossen, die Garantiezeit für den Venenkleber aktuell auf 5 Jahre zu verlängern und in unsere Behandlungsverträge einzubinden. Dies soll auch dokumentieren, daß wir von der Therapiemethode inzwischen – nach über 10 Jahren praktischem Einsatz – sehr überzeugt sind und eine Vielzahl wirklich positiv überraschter und zufriedener Patienten sehen.

The long-term results of the vein glue over more than 10 years are very good. In 1,873 patients with 3,754 treated truncal varicose veins, we have achieved a closure effectiveness of 96.07% over the entire period. That is why we have decided to extend the guarantee period for the vein glue to 5 years and to include it in our treatment contracts. This should also document that we are now very convinced of the therapy method – after more than 10 years of practical use – and see a large number of really positively surprised and satisfied patients.

Saphenion: Covid-19 und Arterienverschluß

Saphenion: Covid-19 und Arterienverschluß. Für die Gefäßchirurgie sind gegenwärtig nicht nur die venösen Thrombosen eine Herausforderung. Nahezu gleich häufig treten bei Covid-19 Infektionen auch arterielle Thrombosen, also ein akuter Verschluß der arteriellen Gefäße statt. Dies sieht die Gefäßchirurgie nunmehr in erster Linie an den Beinarterien.

Saphenion® – Op-Fehler am Chirurgengeburtstag?

Die Hauptursachen für diese Fehler sehen wir in eher negativ behafteten Erlebnissen und Situationen des Chirurgen. Dazu gehören in erster Linie persönliche private Probleme (Scheidungen, Ärger mit den Kindern), vermeintliche Haftungsprozesse und /oder Schreiben von Rechtsanwälten, Ärztekammern und Medizinbehörden, nicht gezahlte Honorare, Anweisungen der Krankenhausleitung zu Therapiemethoden und Fake-Bewertungen auf verschiedenen Ärzteplattformen.