Saphenion®: Behandlungsmöglichkeiten von Stammkrampfadern

Saphenion®: Behandlungsmöglichkeiten von Stammkrampfadern – Die Gefäßchirurgie hat in den letzten 22 Jahren große Fortschritte in der schonenden Behandlung von Krampfadern gemacht. Seit Beginn des neuen Jahrtausends ersetzen Venenspezialisten sukzessive die radikale chirurgische Stripping-Operation durch die Katheter-Therapie. Damit folgen sie allerdings nur dem allgemeinen Trend, operative Eingriffe weniger verletzend, minimalinvasiv durch zu führen.

Saphenion: Sauerstoff-Mehrschritt-Therapie bei Krampfadern

Die verbliebenen 54 Patienten berichteten von dtl. weniger post operativen Beschwerden – Spannungsgefühl, Schwellungen, Stranggefühl – und einer uneingeschränkten sportlichen und beruflichen Belastbarkeit. Bei den klinischen Untersuchungen 14 Tage und 4 Wochen nach der Therapie mit dem Venenkleber sahen wir nur bei 3 Patienten (5,5%) eine Rötung entlang der behandelten Vene (Fremdkörperreaktion nach VenaSeal®) – dies ist fast eine Halbierung dieser Nebenwirkung im Vergleich zur Gesamtgruppe aller bisher mit dem Venenkleber behandelten 1612 behandelten Patienten (hier 7,5% Fremdkörperreaktion). Eine mikroschauminduzierten Venenentzündung (OVT) sahen wir in keinem FallThe remaining 54 patients reported from Germany. fewer post-operative complaints – feeling of tension, swelling, tightness – and unrestricted athletic and professional resilience. In the clinical examinations 14 days and 4 weeks after therapy with the vein adhesive, we only saw reddening along the treated vein in 3 patients (5,5%) (foreign body reaction according to VenaSeal®) – this is nearly a half of this side effect compared to the overall group of all 1612 patients treated so far with the vein glue (here 7.5% foreign body reaction). We never saw microfoam-induced phlebitis (OVT)!

Saphenion: Covid-19, Krampfader und Venenthrombose

Saphenion: Covid-19, Krampfader und Venenthrombose. – Die Risikofaktoren für oberflächliche Venenthrombosen (OVT) sind nahezu deckungsgleich denen bei venösen Thromboembolien (VTE) in den tiefen Bein – und Beckenvenen. Das Risiko für oberflächlichen Hautvenenthrombosen ist aber um Einiges höher, wenn schon Krampfadern vorliegen.

Es ist uns – als Gefäßchirurgen – sehr wichtig, darauf hinzuweisen, dass Covid-19 nicht das erste Virus mit diesen erheblichen thromboembolischen – teilweise tödlichen – Nebenwirkungen ist. Es kommen andere Risikofaktoren dazu! Und dazu gehören in jedem Fall auch die allgemein nicht so sehr unter Krankheitsaspekt betrachteten Krampfadern. Diese stellen unter dem Aspekt der viralen Komplikation einen leichten Angriffsort dar und sind Ursache für eine sehr schnelle Thrombose – und Embolieenstehung.

Saphenion®: Stay-at-home Thrombose

Die aktuelle Politik favorisiert als Pandemiereaktion ein konsequentes Stay-at-home und ein Arbeiten im Home office. Diese zwingenden Vorgaben haben jedoch einen gerade für das Venensystem deutlich negativen Effekt. Immobilität und Inaktivität in der Wohnung mit Sitzen am Computer über teilweise 10 und mehr Stunden haben den gleichen Effekt wie auch lange Auto – und Flugreisen, eine signifikant höhres Risiko für Venenthrombosen der Beinvenen und – folgend – Lungenembolien.
Current politics favours a consistent stay-at-home and working in the home office as a pandemic reaction. However, these mandatory requirements have a clearly negative effect on the venous system. Immobility and inactivity in the apartment with sitting at the computer for 10 or more hours have the same effect as long car and air travel, a significantly higher risk of venous thrombosis of the leg veins and – following – pulmonary embolism.

Saphenion – 100 Monate Venenkleber VenaSeal®

Im August 2012 begannen wir dann mit dem VenaSeal® – System, als dritte Praxis in Deutschland (nach Dr. Pröbstle, Mannheim und Dr. Ahlm, Hamburg). Der Grund für diesen Therapiewechsel lag in der Eröffnung unseres zweiten Praxisstandortes Saphenion® Venenzentrum Rostock am 1.8.2012. Wir wollten weg von der Narkose und grossflächigen Anästhesie, so schien uns das VenaSeal® – System als sehr gute Alternative, da es nicht mit thermischer Energie arbeitet. Von Beginn an führten wir eine lückenlose umfassende Statistik zur Technik der Methode, zu den Erfolgen und Mißerfolgen, zu Nebenwirkungen und Komplikationen und zu Schmerzen und Rekonvaleszenz. Dies führte dann nach den immer größeren Erfahrungen mit dem neuen System auch zu Anpassungen und Therapieerweiterungen.

SaphenionPatientenInfo: Musik beim Venenkatheter

Im Mittelalter haben Klöster altes Wissen bewahrt. Sie boten medizinische Versorgung an und lehrten das alte Wissen über Medizin, Kunst und Musik. Der Gregorianische Chor wurde geschaffen. Traditionen des Volksglaubens drückten die Beziehungen zwischen Musik und Medizin aus. Die Renaissance wurde zur großen Epoche von Kunst, Musik und Wissenschaft. Leonardo da Vinci und Andreas Vesalius präsentierten einen neuen Stil künstlerischen Arbeitens und wissenschaftlichen Wissens. Auch die Grundlagen der westlichen Musik, wie die Tonalität, wurden entwickelt.
SaphenionPatientenInfo: Музыка при использовании венозного катетера. Отношения между музыкой и медициной существуют с древних времен. В доисторической музыке танец, ритм и религиозная практика были важными компонентами шаманизма и ранних медицинских вмешательств. Известные философы занимались научными исследованиями о связи музыки и медицины.
Since the ancient world relations exist between music and medicine. In the prehistoric music, dance, rhythm and religious practice were important parts of shamanism and early medical procedures. Important philosophers of the classic period already began with the scientific research of musical and medical questions.