Saphenion®: Biokleber in der operativen Medizin Saphenion®: Glue in operative medicine

Saphenion®: Biokleber in der operativen Medizin – Der Biokleber spaltet die Venenspezialisten

Saphenion®: Glue in operative medicineThe bio-glue divide the vein specialists

Auf der einen Seite sehen wir weltweit einen Anstieg des Einsatzes von Venenkleber und die Erweiterung des Einsatzspektrums von Biokleber in allen operativen Disziplinen.  Allein in unseren Praxen sind inzwischen 2086 Patienten an 4290 Stammvenen erfolgreich mit den Venenkleber „VenaSeal®“ therapiert worden. Die Indikationen für den Einsatz bestimmter Typen von Biokleber wurde in den letzten 40 Jahren immer mehr erweitert und dieser wird auch in der Kinderchirurgie / Kinderheilkunde als minimalinvasive therapeutische Methode eingesetzt.

Auf der anderen Seite sehen wir – immer noch – vereinzelt unsachliche und fachlich völlig unfundierte Darstellungen in Presseartikeln und Patienteninformationen sowie auch in Privatgutachten von Krankenkassen und – versicherungen und erleben in persönlichen Gesprächen mit Patienten und Kollegen immer noch eine Verunsicherung und gewisse Unkenntnis zum Thema Biokleber. Dies ist immer wieder eine Motivation, zum Thema immer wieder mal in den aktuellen wissenschaftlichen Veröffentlichungen zum Thema Biokleber zu stöbern.

On the one hand, we see an increase in the use of vein glue worldwide and the expansion of the range of uses for glue in all surgical disciplines. In our practices alone, 2086 patients in 4290 truncal varicose veins have been successfully treated with the vein glue „VenaSeal®“. The indications for the use of certain types of bio-glue have been expanded more and more in the last 40 years and are also used in pediatric surgery/pediatrics as a minimally invasive therapeutic method.

On the other hand, we – still – see occasional irrelevant and technically completely unfounded representations in press articles and patient information as well as – occasionally – in private reports from health insurance companies and insurance companies and in personal discussions with patients and colleagues we still experience uncertainty and a certain lack of knowledge about Theme bio glue. This is always a motivation to rummage through the current scientific publications on the subject of bio-glue.

Saphenion®: Biokleber in der operativen Medizin – Auswahl interessanter Artikel Thema Biokleber:

Saphenion®: Glue in operative medicine – a selection of interesting articles on the subject of glue:

Zunächst die offizielle Stellungnahme der amerikanischen Gesundheitsbehörde FDA zur Zulassung des Bioklebers für die Behandlung von Krampfadern:

Die FDA hat am 15.02.2015 – also vor 9 Jahren – das VenaSeal – System zur Verklebung oberflächlicher Stammvenen mittels Katheter zugelassen. Dieses System ist für die Anwendung an oberflächlichen varicösen Venen an den Beinen  bestimmt. Der VenaSeal®-Katheter muss als System eingesetzt werden und unterscheidet sich von den Methoden Mikroschaum, Radiowelle und Laser und insbesondere von der Methode des Hautschnittes und des Herausziehen der Krampfadern.

„Dieses System ist das Erste für die  permanente Therapie von Krampfadern entwickelte System mit Biokleber. Weil das VenaSeal® – System weder Hitze appliziert noch Hautschnitte notwendig macht, ermöglicht diese ambulante Methode eine sehr schnelle Rückkehr zu allen normalen Aktivitäten ohne wesentliche Schmerzreize“  – so  Dr. med. William Maisel ausführender Direktor der Abteilung Medizingerätetestung im FDA Center für Medizintechnik  und Radiologie.

The U.S. Food and Drug Administration approved on the 15th. of February 2015 – more than 9 years ago – the VenaSeal® closure system permanently treats varicose veins of the legs by sealing the affected superficial veins using an adhesive agent.

The VenaSeal system is intended for patients with superficial varicose veins of the legs that cause symptoms. The sterile kit comprises an adhesive, a specially formulated n-butyl-2-cyanoacrylate, and delivery system components, including a catheter, guidewire, dispenser gun, dispenser tips, and syringes. The device must be used as a system and differs from procedures that use drugs, lasers, radio waves, or cuts in the skin to close or remove veins.

“This new system is the first to permanently treat varicose veins by sealing them with an adhesive, thereby giving patients another treatment option for this common condition,” said William Maisel, M.D., M.P.H., acting director of the Office of Device Evaluation in the FDA’s Center for Devices and Radiological Health. “Because the VenaSeal system does not incorporate heat application or cutting, the in-office procedure can allow patients to return to normal activities, with less bruising quickly.”

Saphenion®: Biokleber in der operativen Medizin – Cyanoacrylat – Kleber zur Wundrandverklebung

Saphenion®: Glue in operative medicine uses cyanoacrylate to coopt surgical wounds.

Cyanoacrylate werden auf vielen verschiedenen Gebieten spezieller chirurgischer Disziplinen eingesetzt. Auch die Therapie von Hautlappen und Hautverletzungen wird mit dem Biokleber behandelt. Einer der Vorteile ist die exzellente immunologische Reaktion. Auch im ästhetischen Vergleich erreicht der Kleber sehr gute Ergebnisse im Vergleich zur chirurgischen Naht, eine bessere Biokompatibilität und weniger Spuren.. Allerdings ist der Kleber nur für spannungsarme Haut – und Gewebeabschnitte geeignet. Die Arbeit gibt einen Überblick aus der Fachliteratur, der die Vorteile des Einsatzes des Bioklebers bei der Wundversorgung im Vergleich zur konventionellen Naht aufzeigt.

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/23197206

Cyanoacrylates are used in many different areas of specific surgical disciplines. The therapy of skin flaps and injuries is also treated with the bio-adhesive. One of the advantages is the excellent immunological response. Also in an aesthetic comparison, the adhesive achieves very good results compared to surgical sutures, better biocompatibility, and fewer traces. However, the adhesive is only suitable for skin and tissue sections with little tension. The work provides an overview of the specialist literature that shows the advantages of using glue in wound care compared to conventional sutures.

Saphenion®: Biokleber in der operativen Medizin – Cyanoacrylat – Biokleber als Zahnfüllung

Saphenion®: Glue in operative medicineCytotoxic effects of cyanoacrylates used as retrograde filling materials.

Der Biokleber Cyanoacrylat wird seit vielen Jahren (seit Beginn der 60er Jahre) in der Medizin und Zahnheilkunde sowie Zahnprothetik eingesetzt. Das Ziel der u.g. Arbeit war es, die Zytotoxizität von Histoacryl und ähnlichen Ethyl – cyanoacrylaten zu testen. Die Ergebnisse zeigten eine hohe Biokompatibilität des Histoacryl und des Ethyl – Cyanoacrylates. Deshalb haben diese Kleber im weiteren medizinischen Verlauf bis heute eine grosse Bedeutung  für die Endoprothetik erlangt.

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/14569351

Cyanoacrylate has been used in medicine and dentistry for many years. It has been used as a postextraction dressing and retrograde filling material in endodontic surgery. This study aimed to evaluate the cytotoxic effects of Histo acryl and other two homolog ethyl cyanoacrylates, Super Bonder and Ultrabond, on cultured fibroblasts, using the Trypan blue dye exclusion assay. Our results have shown an in vitro biocompatibility of Histoacryl and ethyl cyanoacrylate homologs. These cyanoacrylates have in medical history great importance for endodontic purposes today.

Saphenion®: Biokleber in der operativen Medizin -Endoskopische Cyanoacrylatinjektion in Magenkrampfadern von Kindern!

Saphenion®: Glue in operative medicine – Endoscopic cyanoacrylate injection for the treatment of gastric varices in children.

Der endoskopische Verschluß von kleinen Magenkrampfadern mit Cyanoacrylat ist eine sehr effektive und sichere Behandlungsoption von Magenkrampfadern bei Kindern. 

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/25759541

Endoscopic variceal obliteration using a small volume of aliquots with repeated cyanoacrylate injection was an effective and safe option for the treatment of gastric varices in children.

Saphenion®: Biokleber in der operativen Medizin – Endoskopische Therapie blutender Magenkrampfadern bei Kindern durch Biokleber Cyanoacrylat

Saphenion®: Glue in operative medicine – Endoscopic therapy of bleeding gastric varicose veins in children using cyanoacrylate

Der Biokleber Cyanoacrylat  ist sehr effektiv in der Sekundärprophylaxe blutender Magenkrampfadern bei Kindern mit Pfortaderhochdruck.  Blutungsrezidive treten bei lediglich 14% der Patienten auf, behandlunsbedingte Komplikationen waren ungewöhnlich. Mehrere klinische Studien bestätigen diese Erfahrungen beim Einsatz des Bioklebers Cyanoacrylat. 

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/27757413

Cyanoacrylate glue injection is a highly effective mode of secondary prophylaxis of bleeding gastric varices in children with non-cirrhotic portal hypertension. Rebleeding occurred in 14 % but treatment-related complications were uncommon. However, large controlled clinical trials and studies confirm this experience when using the glue cyanoacrylate.

Saphenion®: Biokleber in der operativen Medizin – Kathetergestützte Arterienembolisation von Gefäßgeflechten der Lunge

Saphenion®: Glue in operative medicine – catheter-supported arterial embolization of vascular networks in the lungs

Ein 48 – jähriger Patient mit mehreren Aneurysmata eines Hämangioms der rechten Lungenarterie wurde arteriographiert. Es zeigten sich vier spindelförmige Aneurysmata unterschiedlicher Grösse und Erweiterung mit sichtbaren Gerinnseln im langen entfernten Segment. Es wurde ein Ballonkatheter – Verschluß mit Verwendung des Bioklebers Cyanoacrylat durchgeführt. Nach 6 Monaten zeigte die Bronchialarteriographie keine Erweiterung des Aneurysmas mehr. Abgesehen von der Seltenheit des Krankheitsbildes ist die Verwendung des Bioklebers eine gute therapeutische Option. 

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/29344717

A 48-year-old man with multiple aneurysms from a hemangioma of the right bronchial artery underwent arteriography. There were four fusiform aneurysms of varying size and enlargement with visible clots in the long distal segment. A balloon catheter occlusion was performed using the bioadhesive cyanoacrylate. After 6 months, bronchial arteriography showed no dilation of the aneurysm. Apart from the rarity of the clinical picture, using the bio-glue is a good therapeutic option.

Saphenion®: Biokleber in der operativen Medizin -Verklebung von Aneurysmen der Gehirnarterien mit dem Cyanoacrylat-Kleber

Saphenion®: Glue in operative medicine – gluing of aneurysms of cerebral arteries with cyanoacrylate

Die kathetergestützte Embolisation eines zerissenen arteriellen Pseudoaneurysmas im Gehirn mittels Biokleber ist eine mögliche und sinnvolle Therapieoption mit hohem Erfolgsaussichten, wenn ein Coiling alleine nicht ausreichend erscheint oder nicht möglich ist.

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/10693716

Saphenion®: Biokleber in der operativen Medizin Verschluss eines Aneurysmas von Gehirnarterien bei Kindern

Saphenion®: Glue in operative medicine, occlusion of an aneurysm of cerebral arteries in children

Gefäßerweiterungen der Gehirngefäße kommen auch schon bei Kindern vor. Sie sind selten, treten in bis zu 5% aller Fälle auf. Es wird einer dieser seltenen Fälle in seinem Verlauf und seiner Therapie beschrieben. Es wird aufgezeigt, dass die mögliche kathetergestützte Verklebung dieser eher kleinkalibrigen  akzessorischen Gehirnarterie mittels des Biokleber Cyanoacrylat sehr erfolgreich ist.

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/26508091

Vascular dilatations of the cerebral vessels also occur in children. They are rare, occurring in up to 5% of all cases. One of these rare cases is described in terms of its course and therapy. It is shown that the possible catheter-supported adhesion of this rather small-caliber accessory cerebral artery using the bioadhesive cyanoacrylate is very successful.

Saphenion®: Biokleber in der operativen Medizin – Unsere Erfahrungen: Biokompatibilität und Bioresorption des Bioklebers

Saphenion®: Bioglue in surgical medicine – Our experience: biocompatibility and bioresorption of the glue

Mein Kollege Prof. Dr. Thomas Bürger und ich untersuchen alle unsere Patienten nach Behandlung von Stammkrampfadern mit dem Biokleber VenaSeal® persönlich und regelmäßig nach. Bisher sind 2086 Patienten an 4290 Stammkrampfadern therapiert worden. Nach unseren nunmehr fast 12 – jährigen Erfahrungen mit dem Venenkleber ist der Abbau des Bioklebers individuell sehr unterschiedlich. Wir sehen Patienten, bei denen nach 3 Monaten keine Kleberreste mehr darstellbar sind, wir sehen Patienten, bei denen nach einem Jahr noch Kleberreste im Ultraschall zu sehen sind. In eigenen histopathologischen Untersuchungen haben wir in 4 Fällen ein mit dem Kleber behandeltes Venensegment entnommen und pathologisch und histologisch untersuchen lassen. In allen 4 Fällen waren im Zeitraum von 10 – 14 Monaten keine Fremdkörperanteile vom Kleber mehr sichtbar.

Die Biokompatibilität ist sehr hoch, bisher wurden weder allergischen Reaktionen gesehen noch Unverträglichkeiten. Auch dauerhafte Fremdkörperentzündungen im Gewebe sind uns in unserem Patientengut nicht bekannt. Somit können wir die in den Studien an kleinen Gruppen oder im Tierversuch beschriebenen Erfahrungen anhand unserer nunmehr 12 – jährigen praktischen Arbeit mit dem Biokleber an 4290 Venen nur immer wieder bestätigen.

My colleague Prof. Thomas Bürger and I personally and regularly examine all our patients after treatment of truncal varicose veins with the bio-glue VenaSeal®. To date, 2086 patients have been treated for 4290 truncal varicose veins. According to our 12 years of experience with vein glue, the breakdown of bio glue varies greatly from person to person. We see patients in whom no glue residue can be seen after 3 months, we see patients in whom glue residue can still be seen in the ultrasound after a year. In our histopathological examinations, we removed a vein segment treated with glue in 4 cases and had it examined pathologically and histologically. In all 4 cases, no foreign body parts were visible within 10 – 14 months.

The biocompatibility is very high, so far neither allergic reactions nor intolerances have been seen. We are unaware of any permanent foreign body inflammation in the tissue in our patient population. Thus, we can only confirm the experiences described in the studies on small groups or in animal experiments based on our 12 years of practical work with the vein glue on 4286 veins.

Photos: Utzius

Papers/links:

Athavale A, Thao M, Sassaki VS, Lewis M, Chandra V, Fukaya E. Cyanoacrylate glue reactions: A systematic review, cases, and proposed mechanisms. J Vasc Surg Venous Lymphat Disord. 2023 Jul;11(4):876-888.e1. doi: 10.1016/j.jvsv.2023.03.018. Epub 2023 Apr 11. PMID: 37054883.

Garg M, Gupta T, Goyal S. CYANOACRYLATE GLUE FOR GASTROESOPHAGEAL VARICES: A SINGLE CENTRE EXPERIENCE FROM NORTH INDIA. Arq Gastroenterol. 2022 Jul-Sep;59(3):434-438. doi: 10.1590/S0004-2803.202203000-77. PMID: 36102444.

Loffroy R, Mouillot T, Bardou M, Chevallier O. Current role of cyanoacrylate glue transcatheter embolization in the treatment of acute nonvariceal gastrointestinal bleeding. Expert Rev Gastroenterol Hepatol. 2020 Oct;14(10):975-984. doi: 10.1080/17474124.2020.1790355. Epub 2020 Jul 22. PMID: 32602758.

Zur Effektivität des Venenklebers VenaSeal empfehlen wir des Weiteren die Lektüre des Artikels unseres Kollegen T. Hirsch aus Halle / Saale:

https://www.schattauer.de/index.php?id=5236&mid=27624

https://www.klebstoffbank.de/Loctite-Klebstoff—Kleber/Medizinische-Klebstoffe/

https://www.aerzteblatt.de/archiv/114328/Cyanoacrylate-vorteilhaft-als-Gewebekleber-fuer-Hautwunden

https://www.der-niedergelassene-arzt.de/medizin/kategorie/gefaessmedizin-1/langfristige-praxiserfahrung-mit-der-cyanoacrylat-verklebung

Hinterlasse einen Kommentar