Das venöse High Noon – Krampfaderthrombose – Lungenembolie

Das Krampfaderleiden ist zunächst als eine funktionell – chronische Erkrankung anzusehen. Die bestehende pathologische Funktion – defekte, nicht schliessende Venenklappen – führt über die Jahre zu chronischen Veränderungen der Haut, Unterhaut und auch der Muskulatur. Sichtbare Veränderungen der Haut haben eine verschiedene Ausprägung – von der Besenreiser – / Netzvene bis zur kräftigen Seitenast – oder Stammvene.