Moderne Venentherapie bei Dr. Zierau & Team Berlin / Rostock

Moderne Venentherapie heißt..

 

 

 

Moderne Venentherapie ist ohne Katheter nicht mehr vorstellbar. Wir bei SAPHENION haben uns seit vielen Jahren, genau seit 2002, auf minimalinvasive und kathetergestützte Operationsverfahren spezialisiert. Dabei behandeln wir nicht einfach nur schonend und minimalinvasiv, sondern auch wirkungsvoll. Seit 1997 haben wir begonnen, ambulant mit dem Katheter am Arteriensystem zu behandeln. Seit 2002 dann begannen wir mit gleicher Technik an den Krampfadern des Venensystems.

Nach 10 Jahren Erfahrung mit der Kathetertherapie an den Krampfadern, nach Auswertung unserer Ergebnisse und Erfahrungen, haben wir dann  2012 entschieden, die radikale Chirurgie des Venensystems (Stripping, Herausziehen) zu verlassen.  Nach über 10 000 Striping – Operationen wenden wir uns heute konsequent den verschiedenen Methoden der schonenden Kathetertherapie zu. 

 

https://tmm.de/wp-content/uploads/2018/Berlin/flash/#page=100

 

Übrigens ist dieses Vorgehen in keiner Weise neu. Bereits sei 1911 wird auch endovenös gearbeitet und Ende der 20er Jahre waren die deutschen Chirurgen in ihrer Mehrheit nicht mehr radikalchirurgisch orientiert. Wir haben dazu in einer längeren Arbeit ein paar Fakten zusammen getragen, diese können Sie auf unserer website auch einmal lesen.

 

http://www.saphenion.de/news/das-schicksal-der-vena-saphena-the-fate-of-vena-saphena-2/

 

 

 

Moderne Venentherapie – schonend, effektiv, endovenös

Als Venenzentrum haben wir uns der modernen Venentherapie verschrieben. Wir haben  eine Zertifizierung für die RFITT-Radiowellentherapie und die VenaSeal®-Closure Therapie. Dabei werden Venen schonend verklebt. Für uns inzwischen Therapie der ersten Wahl bei Krampfadern. Darüber hinaus arbeiten wir mit der bipolaren Radiowelle und der Mikroschaumtherapie, die als Gold – Standard der modernen Venentherapie bei der Behandlung von Besenreisern, Netzvenen und Seitenastkrampfadern gilt. Diese Therapie wurde inzwischen von uns zur Sealing Foam – Therapie, dem klebenden Schaum weiterentwickelt. Dabei macht man sich zum Einen den Verödungseffekt des Mikroschaums, zum Anderen den Verklebungseffekt eines Bioklebers in einer sehr wirkungsvollen Kombination zunutze. Somit erschließt sich  diese Therapie auch für die Behandlung von Seitenastkrampfadern und normalkalibrigen Stammkrampfadern bis zu einem Durchmesser von ca. 0,5 cm.  Dieses Verfahren ist nicht nur kostengünstig, es ist sehr schonend und hoch effektiv, eine Anästhesie ist nicht mehr notwendig und  Arbeitsfähigkeit und sportliche Aktivitäten sind überhaupt nicht mehr eingeschränkt.

 

http://www.saphenion.de/news/klebender-mikroschaum-bei-krampfadern-am-rumpf-sealing-foam-in-varicose-veins-on-trunk/

 

Weiterhin therapieren wir Arterienerkrankungen beim sog. Raucherbein. Auch hier kommen Kathetersysteme zum Einsatz. Im Wesentlichen werden Bein – und Beckenarterien therapiert – sowohl mittels Ballonkatheter, als auch mit Stent – Prothesen. Diese Therapie wird von uns bereits seit 1997 ambulant durchgeführt.

 

http://www.saphenion.de/news/1128-patienten-76-monate-kleben-von-krampfadern/?fbclid=IwAR2rc82pGru5VQvLmsHnxyTNB6po657h-1olR13d7USqpSHLP-Hzo2TNtDQ

 

http://www.saphenion.de/news/klebender-mikroschaum-bei-krampfadern-erfahrungen-ueber-30-monate/

 

 

Neuer Behandlungsvertrag für endovenöse Therapie

Saphenion freut sich sehr, daß wir über die Fa. Rebeca Health Care mit der BKK NOVITAS, der BKK Mobil Oil und der BKK Ahlmann nunmehr wieder die Möglichkeit haben, verschiedene minimalinvasive Katheterverfahren Krampfadern unseren Patienten anbieten und dann über die Krankenkasse abrechnen zu können.

 

 

Kathetertherapie von Kniegelenkzysten

Wir sind zur Zeit die einzige Praxis in Deutschland, die  Gelenkzysten am Kniegelen ( sog. Bakerzysten )  mittels eines RFITT – Kathetersystems behandelt. Dies bedarf auch keiner Vollnarkose mehr, wir können mittels einer Analgosedierung und örtlicher Betäubung (Tumeszenz) auch diese Baker – Zysten sehr gut minimalinvasiv kathetergestützt behandeln. Und daneben entfernen wir in der sog. kleinen Chirurgie Hauttumore sowie Fremdkörper und nehmen kosmetische Behandlungen vor.

 

http://www.saphenion.de/news/rfitt-kathetergestuetzte-therapie-der-bakerzyste-update-2/

 

Konsens 1. Nordeuropäisches Endovenous Forum

 

http://www.saphenion.de/news/konsensus-1-neef-endovenoese-krampfadertherapie/

 

…und hier einmal eine Patientenstimme im Kurzinterview:

 

 

 

Neu bei SAPHENION:

 

Unser Service für Patienten:  Wir helfen Ihnen beim Antrag auf Kostenerstattung bei Ihrer Krankenkasse.

 

Dies betrifft die endovenösen minimalinvasiven Therapieverfahren Sealing foam, VenaSeal und Radiowellentherapie

 

Eine radikalchirurgische Therapie bei Krampfadern ist nur noch selten wirklich indiziert – Bitte fragen Sie uns!

 

 

 


Venenerkrankungen

Die moderne Venentherapie von Krampfadern und Besenreisern erfolgt endovenös. Dabei stehen nicht nur der schonende Eingriff und der therapeutische Effekt im Vordergrund sondern auch das gewünschte kosmetische Ergebnis. Darüber hinaus behandeln wir Thrombosen, Lymphödeme, Lipödeme, offene Beine und Gefäßanomalien. Für die Diagnostik stehen Röntgen und Ultraschall zur Verfügung.

Weiterlesen

Arterienerkrankungen

Eingriffe am Arteriensystem erfolgen bei uns ebenfalls ambulant und ausschließlich minimalinvasiv und kathetergestützt. Dafür stehen uns ein moderner OP-Trakt sowie erfahrene Anästhesisten zur Verfügung. Wir behandeln unter anderem Bein- und Beckenartienverschlüsse (Raucherbein), implantieren Gefäßstützen (Stents), legen Shunts z. B. für die Dialyse und beseitigen mittels Lyse akute arterielle Thrombosen.

Weiterlesen

Chirurgie & Kosmetik

Neben erkrankten Venen und Arterien behandeln wir auch Gelenkzysten (z. B. Bakerzyste) mittels Radiowellentherapie, entfernen minimalchirurgisch Haut- und Gewebetumore sowie Fremdkörper und nehmen kosmetische Narbenkorrekturen vor. Wir entfernen unansehnliche Besenreiser und Netzvenen schonend mittels Schaumsklerosierung und dem neuen innovativen klebenden Mikroschaum.

Weiterlesen


Neues von Saphenion

Klebender Mikroschaum bei Krampfadern am Rumpf – Sealing Foam in varicose veins on trunk

- 0 Kommentare

Krampfadern am Rumpf sind in der täglichen Venenpraxis eher eine Ausnahme. Ab und an sehen wir Krampfadern an den Bauchdecken oder im Decolletè.

Weiterlesen

Neues von Saphenion

Stammkrampfadern – Therapie mit klebendem Mikroschaum

- 0 Kommentare

Stammkrampfadern – Therapie mit klebendem Mikroschaum erfolgreich?  Mikroschaum wird seit Beginn der 2000er auch zur Therapie von Stammkrampfadern eingesetzt. Dabei ist die Idee des Klebens von Krampfadern nicht neu: Bereits […]

Weiterlesen

Neues von Saphenion

Truncal varicose veins – therapy with Sealing Foam

- 0 Kommentare

Truncal varicose veins – therapy with sealing foam effective? Microfoam has been used since the beginning of the 2000’s for the treatment of truncal varicose veins. However, the idea of […]

Weiterlesen

Neues von Saphenion

Kompressionsmassage nach Krampfadertherapie – massage after varicose vein therapy

- 0 Kommentare

Intermittierende Kompressionsmassage nach Krampfadertherapie Eine intermittierende Kompressionsmassage nach Krampfadertherapie ist noch nicht Standard. Teilweise wird sie nach radikalchirurgischen oder auch thermischen  Op – Techniken vom Patienten schmerzbedingt nicht toleriert. Intermittend compression […]

Weiterlesen

Neues von Saphenion

77 Monate Kleben von Krampfadern – Erfahrungen

- 0 Kommentare

Kleben von Krampfadern seit 77 Monaten Im Zeitraum vom 08. 2012 bis 01. 2019 (77 Monate) Therapie der Stammvaricosis durch Venenkleber an 2127 Stammvenen bei 1143 Patienten.  Bei 12 Patienten konnte […]

Weiterlesen

Neues von Saphenion

Sealing varicose veins over 77 month – experiences

- 0 Kommentare

Sealing varicose veins over 77 months In the period from 8/2012 to 1/2019 (77 months) vein glue used in therapy of 2127 truncal veins in 1143 patients. In 12 patients […]

Weiterlesen

Neues von Saphenion

Das Schicksal der Vena saphena – The fate of Vena saphena

- 0 Kommentare

Das Schicksal der Vena saphena in der Geschichte der Venenchirurgie. The fate of Vena saphena in history of venous surgery Immer im Focus: die Vena saphena – Always in Focus: Vena saphena Nahezu exakt 50 Jahre ist es her, […]

Weiterlesen

Neues von Saphenion

Scholarly Journal of Surg 2018 Volume 1: 2

- 0 Kommentare

Since 19 years by now, varicosis has been increasingly treated endovenously. At the start, the rather inconvenient VNUS®Closure plus-procedure and the more convenient linear laser procedure were used, and these were followed in 2006/2007 by the bipolar RFITT – catheter, the VNUS Closure Fast – system and the radial laser. Thus, in the course of the last few years, plenty of experience has been gatheredwith endoluminal therapy, quality criteria have been defined andstandards for the different techniques have been developed.

Weiterlesen

Neues von Saphenion

Krampfadern in der Schwangerschaft – Varicose veins in pregnancy

- 0 Kommentare

Krampfadern in der Schwangerschaft häufiges Problem! Varicose veins in pregnancy common problem! Krampfadern in der Schwangerschaft sind ein grosses Problem. Erste Beschwerden einer bis dahin unerkannten Krampfader beginnen genau in […]

Weiterlesen

Neues von Saphenion

Heilfürsorge unterstützt Venenkleben

- 0 Kommentare

Heilfürsorge unterstützt Venenkleben Die Heilfürsorge des Landes M/V unterstützt auf Antrag die Behandlung mit dem Venenkleber. Erstmals seit nunmehr 21 Jahren selbstständiger Arbeit haben wir kürzlich eine sehr sachliche und […]

Weiterlesen

Neues von Saphenion

Venenkleber für Perforansvenen – Sealing perforator veins

- 0 Kommentare

Venenkleber für Perforansvenen?  Super glue for perforator veins? Die Therapie von Seitenäste und Perforansvenen (Verbindungsvenen) wird in aller Regel entweder chirurgisch oder mittels Mikroschaum durchgeführt. Es gibt aber auch sehr […]

Weiterlesen

Dr. Ulf Thorsten Zierau

Dr. Zierau SaphenionIm Jahr 2012 entschloß sich Dr. Zierau ausschließlich minimalinvasiv und kathetergestützt zu operieren. Als Gefäßchirurg und Phlebologe sah er keine Notwendigkeit mehr, radikalchirurgische Methoden anzuwenden. Nahezu alle Krampfadern und viele arterielle Erkrankungen lassen sich heute mit sanften und schonenden Therapieverfahren behandeln.

Weiterlesen

Das sagen unsere Patienten

Auf der Suche nach einem Spezialisten vertrauen Patienten den Empfehlungen im persönlichen Umfeld und auch zunehmend den Bewertungen im Internet. Es gibt mittlerweile eine Vielzahl an Portalen, wo Patienten Ihre Erfahrungen veröffentlichen können. Wir begrüßen diese Transparenz und sind mit einem Eintrag auf den wichtigsten Portalen  vertreten. Über ein Feedback freuen wir uns!

Weiterlesen


Behandlung von Krampfadern in Berlin

Standort Berlin mehr zu diesem Ort

Öffnungszeiten
Montag 8.00 bis 15.30 Uhr
Dienstag 8.00 bis 15.30 Uhr
Mittwoch 8.00 bis 14.00 Uhr
Donnerstag   8.00 bis 15.00 Uhr
Freitag Telefonsprechstunde
Behandlung von Krampfadern in Rostock

Standort Rostock mehr zu diesem Ort

Öffnungszeiten
Montag 9.00 bis 15.00 Uhr
Dienstag 9.00 bis 15.00 Uhr
Mittwoch 16.00 bis 19.00 Uhr
Donnerstag   9.00 bis 15.00 Uhr
Freitag 9.00 bis 14.00 Uhr